Zusammenfassung

Sie können über uns beinahe jedes Auto aus Japan importieren. Es gibt einige Sachen, die vom japanischen Markt spezifisch sind, auf die ich Sie im Vorfeld hinweisen möchte:

  • Grundsätzlich keine Diesel Motoren
  • Alle japanischen Modelle sind immer nur Rechtslenker
  • EU und US Modelle gibt es sowohl als Rechtslenker als auch Linkslenker
  • Import eines Fahrzeugs dauert ca. 3 Monate
  • Die japanischen Modelle haben grundsätzlich immer eine bessere Ausführung als die Fahrzeuge für Europa
  • Alle aufgeladenen Modelle (Turbo oder Kompressor) haben mehr Leistung als in Europa oder in Japan angegeben

Für japanische Fahrzeuge können gleich Ersatz oder Tuningteile direkt in Japan gekauft werden und ohne Frachtkosten mitgeliefert werden (Im Kofferraum)

Infos zur Bezahlung finden Sie unter „Ablauf“.

Für eingeführte Fahrzeuge gilt es,  eine Vollabnahme zu machen um sie in Deutschland anzumelden. Die Vollabnahme machen wir nicht selbst, das macht unser Partner „RHD Speedmaster“. Er macht auch gleich falls nötig alle Eintragungen. Termine und Preise müssen direkt mit ihm ausgemacht werden.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund eine Tageszulassung auf uns brauchen, so ist das gegen Aufpreis fon 150€ möglich.